hr1 – wir reden drüber

Eine überschaubare Zahl von Hammersbacher und Limeshainer Bürgern, dazu Landwirte aus der Wetterau mit ihren Traktoren bildeten die Kulisse für eine neue Sendung von hr1 Radio.

Moderatorin Marion Kuchenny und ihr Team waren einer Einladung der Bürgerinitiative Schatzboden in das Gewerbegebiet Limes gefolgt, um in einer Live-Diskussion dem Flächenverbrauch durch Gewerbe- und Logistikgebiete auf den Grund zu gehen.

Als Diskussionsteilnehmer waren eingeladen:

  • Andrea Rahn-Fahr (Vorsitzende des Kreisbauernverbandes Wetterau)
  • Kim-Sen Gupta (Sprecher der BI Schatzboden)
  • Michael Göllner (Vorsitzender des Zweckverbandes “Interkommunales Gewerbegebiet Limes”, Bürgermeister von Hammersbach)
  • Dr. Gunther Quidde (Geschäftsführer der IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern)

Der HR versprach “eine Diskussion, bei der Fakten und Emotionen auf den Tisch kommen.” Das gelang. Die Gesprächsteilnehmer bemühten sich, aus ihrer jeweiligen Sicht, die Faktenlage darzustellen – und das Publikum sorgte für die gewünschten Emotionen. Die Ansätze zum Dialog, die sich bei der klug moderierten Veranstaltung einige Tage vorher in Limeshain ergeben hatten, wurden durch das hier gewählte Format eher nicht unterstützt. Das sieht auch Redakteur Jan Otto Weber vom Hanauer Anzeiger in seinem Kommentar so.

Die Diskussion (soweit gesendet) kann man sich hier noch einmal anhören.

Der Hanauer Anzeiger berichtet ausführlich über die Sendung und stellt noch einmal die Kernargumente gegenüber. Ein weiterer Bericht findet sich im Wetterauer Kreis-Anzeiger.

Zur strittigen Frage der Arbeitsplätze bei ID Logistics wendete sich der Hanauer Anzeiger im Anschluss an die HR-Sendung direkt an das Unternehmen und konnte dadurch für Klarheit sorgen: ID Logistics bestätigt die Stellenzusagen.

Facebook
Twitter