Junge Kräfte für die SPD

Im Rahmen einer Sitzung des SPD-Ortsvereinsvorstandes im Martin-Luther-Haus begrüßten die Hammersbacher Sozialdemokraten Tim Frank jetzt als neuestes Mitglied.

Vorsitzender Wilfried Bender beglückwünschte das nunmehr jüngste Mitglied des Ortsvereins zu der guten Entscheidung, sich den Sozialdemokraten anzuschließen, und wünschte ihm viel Erfolg für eine aktive Mitgliedschaft.

An der Sitzung nahm auch Sarah Tzounakis teil, die wie Tim Frank derzeit noch die Gymnasiale Oberstufe besucht und ebenfalls überlegt, sich der SPD anzuschließen.

Beide folgten auch der Einladung zum Neujahrsempfang der Main-Kinzig-SPD in Langenselbold, wo sie im Rahmen eines Neumitgliederempfangs besonders begrüßt wurden und sich mit den MKK-Jusos bekannt machten. Auch vom Vorsitzenden der Main-Kinzig-SPD, Christoph Degen, wurden sie herzlich aufgenommen.

Tim Frank möchte aktiv in der kommunalen Politik mitwirken. Er hält es für wichtig, dass gerade junge Menschen ihre Perspektive einbringen und das Feld nicht anderen überlassen, schon gar nicht populistischen Vereinfachern.

Sarah Tzounakis möchte sich die Arbeit in der Hammersbacher SPD noch genauer anschauen, bevor sie ihre Entscheidung trifft. Ihre Motivation speist sich aus der Idee, aus ihrem allgemeinen politischen Interesse mehr zu machen – praktische und konkrete Arbeit in der eigenen Gemeinde.

Beim Neujahrsempfang der SPD Main-Kinzig: Susana Cid Jovic, Sarah Tzounakis, Wilhelm Dietzel, Christoph Degen, Ursula Dietzel, Tim Frank