Trauer um Friedel Jüngling

Die SPD Hammersbach nimmt Abschied von Friedel Jüngling. Das langjährige Mitglied verstarb im Alter von 79 Jahren.

Über 50 Jahre lang stand Friedel Jüngling treu und loyal, aber immer auch streitbar und eigenständig zu den Zielen der Sozialdemokratie. 2014 ehrte ihn der SPD-Ortsverein für seine 50-jährige Mitgliedschaft und sein Engagement. Die kommunale Politik verfolgte er aufmerksam, bis seine Krankheit ihm dies verwehrte.

Von 1981 bis 1984 gehörte Friedel Jüngling als Vertreter der SPD dem Gemeindevorstand an – in turbulenten Zeiten ohne klare Mehrheiten in der Gemeindevertretung, als wichtige Entscheidungen für die Nachfolge von Bürgermeister Eberhard Glänzer getroffen werden mussten. Friedel Jüngling gab sein Amt auf, als er sich mit seiner Position in der SPD nicht durchsetzen konnte, hielt aber dem Ortsverein und der Partei weiter die Treue.

Das Beileid der SPD Hammersbach gilt seiner Frau Marianne und Sohn Christian mit seiner Familie.