Die Gemeindevertretung hat sich konstitutiert

Die konstituierende Sitzung, die wegen Corona in der großen Feuerwehrhalle stattfand, leitete die neue Legislaturperiode ein. Zum ersten Mal nahmen unsere neuen Gemeindevertreterinnen und -vertreter an einer Sitzung teil. Sie sind alle hoch motiviert und freuen sich, ihre Perspektiven im Parlament einbringen zu können.

Viel jünger, noch weiblicher. So wird die SPD-Fraktion in den kommenden Jahren in der Hammersbacher Gemeindevertretung mitwirken. Sieben Frauen und vier Männer bilden die neue Fraktion. Fünf der elf Fraktionsmitglieder sind neu im Parlament. Zwei davon, Alexander Brandt (22) und Tim Frank (18), vertreten die junge Generation.

Als stärkste Fraktion in der Gemeindevertretung wird die SPD selbstbewusst und engagiert daran arbeiten, Hammersbach weiter gut voranzubringen. An viele Erfolge und Vorentscheidungen der letzten Jahre kann dazu angeknüpft werden. In der Gemeindevertretung wünschen wir uns gegenseitige Wertschätzung, Respekt und eine konstruktive Zusammenarbeit im Interesse unserer Gemeinde.

Als Vorsitzende der Gemeindevertretung wurde Ursula Dietzel gewählt. Sie hat sich bereit erklärt, auch für eine fünfte Wahlperiode den Vorsitz in bewährter überparteilicher und engagierter Weise zu übernehmen. Die SPD-Fraktion beglückwünscht sie zu Ihrer Wahl aufs Herzlichste! Eine gute Wahl!

Helmut Kropp wurde für die SPD in den Gemeindevorstand gewählt, dem er bereits seit mehr als zwanzig Jahren angehört. Wir freuen uns mit ihm. Herzlichen Glückwunsch!