Aerosol-Filteranlagen beschlossen

Die Gemeinde Hammersbach wird gesundheitsgefährdende Aerosole in den Einrichtungen der Gemeinde schon bald durch geeignete Geräte aus der Raumluft filtern. Im Bürgertreff soll die Lüftungsanlage entsprechend umgerüstet werden. Die entsprechenden Anträge der SPD hat die Gemeindevertretung jetzt einstimmig beschlossen.

Weitere Anträge der SPD (Tagespflege in Hammersbach / Radweg nach Limeshain) wurden ebenfalls einstimmig beschlossen. Die SPD stimmte auch den Vorlagen des Gemeindevorstandes (Waldwirtschaftsplan 2021 / Sanierung des Obertorturms in Marköbel / Änderung der Wasserversorgungssatzung) und einem Prüfungsantrag der CDU (Ladestation für Elektrofahrzeuge) zu.

Abgelehnt wurde dagegen ein CDU-Antrag zur Einführung eines Bürgerinformationssystems. Denn die Unterlagen der Gemeindevertretung stehen auch jetzt schon auf der Homepage der Gemeinde zum Download. Andere Prozesse der Digitalisierung in der Verwaltung müssen dringlicher umgesetzt werden.

Über die Sitzung der Gemeindevertretung berichtet J.O. Weber im Hanauer Anzeiger ausführlich.