Gewerbegebiet Limes im Blick der SPD-Fraktion

Im Rahmen des Sommerprogramms „Keine Pause in der Sommerpause“ informierte sich die SPD-Fraktion in Hammersbach über die Bauarbeiten im interkommunalen Gewerbegebiet Limes.

Die Mitglieder aus der Verbandsversammlung sowie Bürgermeister Michael Göllner, der Vorsitzender des Verbandsvorstandes ist, informierten die Gemeindevertreter über den Sachstand der Bauarbeiten und den Stand der Vermarktung.

Bauarbeiten der Dietz AG laufen

Für jeden sichtbar laufen derzeit die Bodenarbeiten auf dem Gelände der Firma Dietz AG. Hier soll im ersten Bauabschnitt eine Logistikhalle mit rund 40.000 m² Fläche errichtet werden. Wie Michael Göllner berichtete, hat die Dietz AG den Bau-Antrag für den zweiten Bauabschnitt ebenfalls bereits eingereicht. Die Bauarbeiten werden bis in die erste Hälfte des nächsten Jahres dauern. Vor Ort konnten die Hammersbacher Parlamentarier sich anhand der Flächengröße und der Geländetopographie einen Eindruck über die Dimensionen und die Komplexität eines solchen Bauvorhabens verschaffen.

Die Mischung stimmt

Bezüglich der Vermarktung der kleineren Flächen wurde erläutert, dass inzwischen ein Großteil der Flächen vermarktet wurde. Vor wenigen Tagen beschloss die Verbandsversammlung den Verkauf an einen Dachdeckerbetrieb und eine Firma, die Pferdefuttermittel produziert und vertreibt. Dem Zweckverband ist es wichtig, im Gewerbegebiet Limes eine Mischung zwischen großen und kleineren Betrieben mit einem gesunden Branchenmix  zu etablieren.

ÖPNV-Anschluss nötig

In diesem Zusammenhang berichteten die Mitglieder, dass in der letzten Verbandsversammlung auch das Thema der ÖPNV-Anbindung angesprochen wurde. Da die Flächen nun in der Bebauung sind und dort in absehbarer Zeit viele Arbeitsplätze entstehen werden, rückt die Notwendigkeit einer ÖPNV-Verbindung näher. Der Verbandsvorstand mit den Bürgermeistern ist an diesem Thema dran. In Büdingen, so hieß es in der Verbandsversammlung, gebe es hierzu eine parlamentarische Initiative, die dies unterstützt. Die Hammersbacher Genossen möchten dies ebenfalls ins Gemeindeparlament in Form eines Antrages einbringen, um so die Unterstützung aus Hammersbach zu signalisieren.

Facebook
Google+
https://www.spd-hammersbach.de/2018/07/19/gewerbegebiet-limes-im-blick-der-spd-fraktion/
Twitter