Die SPD erweist ihren Respekt

Bei der Jahreshauptversammlung ehrten die Hammersbacher Sozialdemokraten zwei Frauen für ihre langjährige aktive Mitgliedschaft in der SPD. Renate Liepelt gehört der SPD seit 50 Jahren an, Christina Greulich seit 40 Jahren. Ehrenbürgermeisterin Helga Meininger übernahm es, für die beiden eine kleine Laudatio zu sprechen und das vorbildliche Engagement beider Frauen in der Hammersbacher SPD herauszustreichen.

Erste Frau in der Gemeindevertretung

Renate Liepelt gehörte von 1967 bis 1970 als erste Frau der Gemeindevertretung der damals noch selbstständigen Gemeinde Marköbel an. Zuvor waren die demokratisch gewählten Gemeindeparlamente in Marköbel und Langen-Bergheim ausschließlich von Männern dominiert. Mit Renate Liepelt wurde die Kommunalpolitik erstmals auch Frauensache. Als aufmerksame Beobachterin begleitet sie den SPD-Ortsverein bis heute. An allen Aktivitäten und Veranstaltungen nimmt sie interessiert teil.

Engagement in vielen Feldern

Christina Greulich war von 1997 bis 2011 Gemeindevertreterin in Hammersbach und Mitglied im Ausschuss für Jugend, Kultur, Sport und Soziales. Bis heute ist sie von der Gemeindevertretung als Vertreterin in den Seniorenbeirat entsandt. Über lange Jahre war sie stellvertretende Vorsitzende des SPD-Ortsvereins. Hier war sie unter anderem aktiv daran beteiligt, dem offensichtlich überlebten, biederen Tanz in den Mai als „Rock in den Mai“ ein neues Format zu geben, das sich bis heute erfolgreich erhalten hat.  

Impulse und Ideen

In der 1977 gegründeten Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) waren beide Geehrte aktiv. Die rührigen SPD-Frauen brachten dem Ortsverein viele neue Impulse und Ideen, veranstalteten neben Informationsabenden zu politischen und gesellschaftlichen Themen auch Kinderfeste, Second-Hand-Basare, das Heringsessen am Aschermittwoch und regelmäßige Weihnachtsmärkte, aus denen sich nach der Gründung des Vereinsrings der heutige Hammersbacher Weihnachtsmarkt entwickelte.

Facebook
Google+
https://www.spd-hammersbach.de/2018/05/07/die-spd-erweist-ihren-respekt/
Twitter