Volles Haus beim “Soul in den Mai”

Mit der Verpflichtung des Soulmusikers  Waymond Harding konnten die Organisatoren des SPD-Ortsvereins den zahlreichen Besuchern einen besonderen musikalischen Leckerbissen präsentieren.

Waymond Harding ist die Soul-Koryphäe des Rhein-Main-Gebiets und zum 2011er Maitanz gastierte der Ausnahmekünstler in Hammersbach. Waymond Harding war schon auf vielen Bühnen in ganz Europa zu Hause und spielte schon mit Größen wie den Musikern des „Godfather of Soul“ James Brown zusammen. Neben seiner außergewöhnlichen und markanten Gesangstimme beherrscht  Harding das Saxophon wie kein Zweiter. Mit seinem Soloprogramm brilliert er auch in Hammersbach. Saxophonspielend schlenderte Harding im Hammersbacher Bürgertreff an den tanzenden und begeisterten Besuchern vorbei. Die Stimmung war seit Jahren nicht mehr so gut. Eine rund um gelungener Maitanz, das war das einhellige Urteil von Besuchern und Organisatoren.

Tanz in den Mai 2011_web