Gebührenfreie Kitas? Anspruch und Wirklichkeit


Termin Details


Gebührenfreie Kitas? Womit Sie rechnen können – oder auch nicht!

Die Landesregierung stellt sechs Stunden Kindergartenbetreuung am Tag gebührenfrei. Bekanntgegeben wurde dies wenige Wochen vor der Bundestagswahl und in Kraft treten soll das erst ein Jahr später, kurz vor der Landtagswahl. Sechs Stunden Kindergartenbetreuung am Tag nennt die Landesregierung den “regulären Kindergartenbesuch”. Das passt ins konservative Weltbild von Schwarz-Grün, wo Frauen halbtags dazuverdienen und sich ab mittags wieder um die Kinder kümmern können. Dabei ist die Lebenswirklichkeit eine ganz andere. Berufstätige Alleinerziehende kommen in den Plänen der Landesregierung gar nicht vor. Bei der U3-Betreuung will Schwarz-Grün gar nichts ändern, dabei müssen Eltern hier besonders viel zahlen, zumal die angebliche Gebührenbefreiung des Landes zu großen Teilen mit Mitteln aus dem Kommunalen Finanzausgleich (KFA) finanziert werden soll.

Wir beantworten Ihre Fragen!

Podiumsteilnehmer: Christoph Degen, Mitglied des Hessischen Landtags / Michael Göllner, Bürgermeister Hammersbach

Moderation: Susana Cid Jovic, SPD-Hammersbach

Facebook
Google+
http://www.spd-hammersbach.de/events/event/gebuehrenfreie-kitas-anspruch-und-wirklichkeit/
Twitter