SPD-Antrag wird vorbildlich umgesetzt

Im November 2016 beschloss die Gemeindevertretung einstimmig einen SPD-Antrag, mit dem erreicht werden soll, dass die Beschilderung historischer Orte und Gebäude in Hammersbach durch QR-Codes mit Verweisen auf geeignete Internet-Quellen ergänzt wird. Das Informationsangebot für die Nutzer kann so erheblich verbessert und die öffentliche Präsentation der “historisch gewachsenen” Gemeinde deutlich erweitert werden. Dazu wurde der Verein für Kultur und Heimatgeschichte um Mitarbeit gebeten, der alle nötigen Vorarbeiten vorbildlich erledigt hat. Jetzt konnte Bürgermeister Michael Göllner auch noch die Sparkasse Hanau und Landrat Thorsten Stolz als Unterstützer des Projektes gewinnen, wie der Hanauer Anzeiger berichtet:

Hanauer Anzeiger, 20.03.2018
Facebook
Google+
http://www.spd-hammersbach.de/2018/03/20/spd-antrag-wird-vorbildlich-umgesetzt/
Twitter