SPD beschließt Reparatur von Wegen

Die Hammerbacher SPD-Fraktion freut sich, dass der Haushalt für das Jahr 2017 den Spielraum bietet, um zwei aus ihrer Sicht dringend notwendige Wegeinstandsetzungen zu ermöglichen.

Es handelt sich hier um die Wegverbindung unterhalb des Weinberges zwischen dem Spielplatz Dammbrücke und dem Geflügelzuchtverein, sowie um das letzte Teilstück des Weges neben dem Römerspielplatz, der im unteren Bereich stark ausgeschwemmt wird. Diese beiden ortsnahen Wege werden stark frequentiert und der schlechte Zustand ist für viele Spaziergänger und Radfahrer ein großes Ärgernis.

Daher war es der SPD seit längerem ein großes Anliegen, hier endlich die dringend notwendige Verbesserung zu schaffen. Im Haushalt 2018 wurden für die Maßnahmen jetzt 30.000 € zur Verfügung gestellt.

Nicht nachvollziehbar ist für die SPD die ablehnende Haltung der CDU, die den Vorschlag gemacht hat, ausschließlich Gelder der Jagdgenossenschaft für diesen Zweck zu verwenden und vorher anzusparen.

„Die Jagdgenossenschaft stellt der Gemeinde jährlich 5.500 € aus der Jagdpacht für die laufende Unterhaltung der Feldwege zur Verfügung. Die Gemeinde kann hier weder einseitig diese Mittel zweckgebunden ansparen, noch ist es vertretbar, über Jahre hinweg keine Wegeunterhaltung mehr zu leisen, was ja die logische Folge wäre“, so Fraktionsvorsitzender Wilhelm Dietzel.

Die Sozialdemokraten freuen sich, dass Hammersbach nach der Wirtschafts- und Finanzkrise seit einiger Zeit wieder ausgeglichene Haushalte hat. Das ist zum guten Teil das Ergebnis einer sparsamen Haushaltsführung, die sich nur auf das Notwendigste konzentriert hat. „Bei der sparsamen Haltung soll es auch bleiben, aber wenn finanzielle Spielräume bestehen, ist es nur richtig, auch wieder in die Infrastruktur zu investieren und notwendige Reparaturen zu ermöglichen. Wir wissen, dass es sich hier um Wege handelt, die vielen Bürgern sehr am Herzen liegen. Deshalb wollen wir nicht noch weitere Jahre warten. Sparen ist gut, aber sparen heißt nicht, die Hände in den Schoß zu legen und die Infrastruktur und die Belange der Menschen zu vernachlässigen.“

Endlich Abhilfe! Bei schlechtem Wetter ist der viel genutzte Weg für Fußgänger und Radfahrer kaum noch passierbar.
Facebook
Google+
http://www.spd-hammersbach.de/2017/12/16/spd-beschliesst-reparatur-von-wegen/
Twitter