Mit QR-Codes geht’s voran

Im November 2016 beschloss die Gemeindevertretung einstimmig einen SPD-Antrag,mit dem erreicht werden soll, dass die Beschilderung historischer Orte und Gebäude in Hammersbach durch QR-Codes mit Verweisen auf geeignete Internet-Quellen ergänzt wird. Das Informationsangebot für die Nutzer kann so erheblich verbessert und die öffentliche Präsentation der „historisch gewachsenen“ Gemeinde deutlich erweitert werden.

Im Ausschuss für Jugend, Sport, Kultur und Soziales konnte jetzt zu diesem Thema eine erfreuliche Zwischenbilanz gezogen werden, über die auch Jan-Otto Weber im Hanauer Anzeiger berichtet.

QR-Codes vor Umsetzung
Hanauer Anzeiger, 12.10.2017
Teile diesen Beitrag:
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone