Senkung der Abfallgebühren?

Die SPD hat der Gemeindevertretung zwei neue Anträge vorgelegt. Die Gebührenrücklage im Bereich Abfallwirtschaft soll aufgelöst werden, und dazu ist zu prüfen, ob eine Senkung der Abfallgebühren sinnvoll ist oder ob besser das Angebot der Gemeinde ausgeweitet werden sollte (z. B. durch eine kostenlose Sperrmüllabfuhr pro Jahr). Der zweite Antrag der SPD fordert, zu prüfen, ob mit Unterstützung Dritter Defibrillatoren für den Bürgertreff und das Martin-Luther-Haus angeschafft werden können.

Beide Anträge finden Sie unter “Downloads”.

Alle weiteren Anträge der SPD wurden inzwischen durch die Gemeindevertretung – in der Regel einstimmig! – beschlossen und befinden sich in der Umsetzung. Die CDU-Opposition verweigerte ihre Zustimmung lediglich für die Sanierung des Feldweges zwischen den “Drei Linden” und dem Hattenberg am südlichen Ortsrand von Marköbel sowie aus formalen Gründen für die Neuauflage des Familienberichts.

Facebook
Google+
http://www.spd-hammersbach.de/2017/02/15/senkung-der-abfallgebuehren/
Twitter